Lineare Algebra II

  Zeitraum Sommersemester 2003

  Inhalt Im Anschluß an die Vorlesung Lineare Algebra I (Wintersemester 02/03) wird die Matrizentheorie fortgesetzt. Es werden Normalformen verschiedener Matrizentypen bezüglich zulässiger Transformationen untersucht; insbesondere wird dazu die Eigenwerttheorie erheblich weiter entwickelt. Außerdem werden die Grundlagen der affinen und projektiven Geometrie und die Klassifikation von Quadriken behandelt, und es wird eine Einführung in die Multilineare Algebra (insbesondere Tensorprodukte) gegeben.
Übersicht über Begriffe, Ergebnisse und wichtige Beispiele (Kapitel 10-18).

  Literatur-
auswahl
  • S. Bosch: Lineare Algebra, Springer 2001
  • G. Fischer: Lineare Algebra, Vieweg 1997
  • G. Fischer: Analytische Geometrie, Vieweg 2001
  • K. Jänich: Lineare Algebra, Springer 2002
  • M. Koecher: Lineare Algebra und analytische Geometrie, Springer 1997
  • H. Kowalsky, G. Michler: Lineare Algebra, De Gruyter 1995
  • G. Stroth: Lineare Algebra, Heldermann Verlag 1995

  •   Übung
  • Übung 1: Aufgaben und Musterlösung
  • Übung 2: Aufgaben und Musterlösung
  • Übung 3: Aufgaben und Musterlösung
  • Übung 4: Aufgaben und Musterlösung
  • Übung 5: Aufgaben und Musterlösung
  • Übung 6: Aufgaben und Musterlösung
  • Übung 7: Aufgaben und Musterlösung
  • Übung 8: Aufgaben und Musterlösung
  • Übung 9: Aufgaben und Musterlösung
  • Übung 10: Aufgaben und Musterlösung
  • Übung 11: Aufgaben und Musterlösung
  • Übung 12: Aufgaben und Musterlösung
  • Übung 13: Aufgaben
  • Übung 14: Aufgaben
  • Klausur: Aufgaben