Proseminar: Graphen und Matrizen

  Zeitraum Wintersemester 2006/07

  Inhalt In den Grundvorlesungen zur Linearen Algebra werden vor allem Anwendungen der Linearen Algebra in der Geometrie behandelt. Im Proseminar werden nun Bezüge zwischen Matrizen und Graphen hergestellt. Die Grundlage dafür ist, Graphen durch Matrizen darzustellen. Wir betrachten Adjazenz- und Inzidenzmatrizen zu Graphen und untersuchen, wie graphentheoretische Eigenschaften dieser Matrizen zusammenhängen.

  Literatur R. A. Brualdi, H. J. Ryser: Combinatorial Matrix Theory, Cambridge University Press 1991

  Vorträge
24.10.06 Thomas Salfeld
Graphen und zugehörige Matrizen
31.10.06 Falk Höhn
Wege im Graphen
07.11.06 Swetlana Schyschlowa
Würfel und die Radon-Transformation
14.11.06 Lars Hastedt
Laplace-Matrix und Komplexität eines Graphen
21.11.06 Larissa Reimann
Bipartite Graphen
28.11.06 Felix Lubbe
Euler-Graphen und orientierte Bäume I
05.12.06 Xenia Bogomolec
Euler-Graphen und orientierte Bäume II
09.01.07 Dirk Skowasch
Zyklenraum und Zusammenhang
16.01.07 Christoph Keller
Ströme und Schnitte